Domain dinl.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt dinl.de um. Sind Sie am Kauf der Domain dinl.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Berufsbildungsgesetz:

Berufsbildungsgesetz  Gebunden
Berufsbildungsgesetz Gebunden

Jetzt mit aktueller Ergänzung zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Berufsausbildung unter Service zum Buch Der Handkommentar zum Berufsbildungsgesetz führt den Leser - auch für Nichtjuristen verständlich - zu praktischen Lösungen. Er integriert Öffentliches Recht Arbeits- und Sozialrecht und erklärt die Regelungszusammenhänge der angrenzenden Bereiche (Ausbildungsförderungsrecht Berufsteilhabegesetz) sowie die Parallelregelungen in der Handwerksordnung und - neu - im Pflegeberufegesetz.Die Neuauflagereagiert unmittelbar auf das neue Berufsbildungsmodernisierungsgesetz mit den Schwerpunkten Einführung einer Mindestausbildungsvergütung Schaffung neuer Fortbildungsstufen Ausweitung der Teilzeitausbildung Erweiterung der Anrechnung von Prüfungsleistungen und Ausbildungszeitensowie auf aktuelle Fragestellungen: Gleichwertigkeit einer Ausbildung/Berufsqualifikation (Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz; Fachkräfteeinwanderungsgesetz) Aus- und Weiterbildungsförderung (Qualifizierungschancengesetz) Ausbildung von Flüchtlingen/Migranten (Ausbildungsduldungsgesetz) Ausbildung in Kranken- und Pflegeberufen (Pflegeberufereformgesetz)Die Autoren sind ausgewiesene Kenner der Praxis. Der federführend neue Mitherausgeber Georg Pepping ist Arbeitsdirektor eines größeren IT-Unternehmens und kennt die Detailfragen und Lösungsstrategien der Praxis aus erster Hand.

Preis: 98.00 € | Versand*: 0.00 €
Berufsbildungsgesetz und Jugendarbeitsschutzgesetz
Berufsbildungsgesetz und Jugendarbeitsschutzgesetz

Berufsbildungsgesetz & Jugendarbeitsschutzgesetz BBiG & JArbSchG Textausgabe für Studium und Beruf Berufsbildungsgesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 4. Mai 2020. Zuletzt geändert durch Art. 2 G v. 20.7.2022 I 1174. Jugendarbeitsschutzgesetz vom 12. April 1976. Zuletzt geändert durch Art. 2 G v. 16.7.2021 I 2970.

Preis: 10.90 € | Versand*: 0.00 €
Berufsbildungsgesetz - Thomas Lakies  Gebunden
Berufsbildungsgesetz - Thomas Lakies Gebunden

Rechte und Pflichten im AusbildungsverhältnisVorteile auf einen Blick: Praxisnah kompakt und gut verständlich Erläutert die Beteiligung der betrieblichen Interessenvertretungen Stellt die Bezüge zum allgemeinen Arbeitsrecht zum Tarifvertrags- und zum Betriebsverfassungsrecht darDarum geht es:Das Berufsbildungsgesetz setzt die Regeln für die betrieblichen Berufsausbildungen die Vorbereitung zur Berufsausbildung die Fortbildung und die Umschulung. Der Basiskommentar erläutert praxisnah das gesamte Recht der Berufsausbildung. Schwerpunkte der Kommentierung sind der Berufsausbildungsvertrag der Kündigungsschutz für Auszubildende und die Berechtigung zum Einstellen und Ausbilden.Die Themen der Neuauflage: Die Gesetzesänderungen seit der Reform des BBiG zu den Themen Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse Vergütung Vertragsniederschrift Die Weiterentwicklung in der Rechtsprechung etwa zu Erstattung von Fortbildungskosten Mindestlohn während eines Praktikums Eingruppierung als Ausbilder Ausbildungsvergütung während einer Teilzeitausbildung Weiterbeschäftigungsansprüche nach einem dualen StudiumDer Autor:Thomas Lakies ist Richter am Arbeitsgericht Berlin. Im Bund-Verlag erscheinen von ihm unter anderem der Basiskommentar zum »Jugendarbeitsschutzgesetz « und der Kommentar für die Praxis zum »BBiG«.

Preis: 44.00 € | Versand*: 0.00 €
Berufsbildungsgesetz - Wolfgang Leinemann  Thomas Taubert  Leinen
Berufsbildungsgesetz - Wolfgang Leinemann Thomas Taubert Leinen

Zum WerkDer Kommentar erläutert praxisnah und aktuell das Recht der Berufsausbildung sowie der Fortbildung und Umschulung. Schwerpunkte der Kommentierung sind u.a.: Berufsausbildungsvertrag Kündigungsschutz für Auszubildende Berechtigung zum Einstellen und Ausbilden Berufsbildung im öffentlichen Dienst sowie anderen Wirtschaftszweigen. Zusätzlichen Nutzen bringt das Werk durch den Abdruck der nur schwer zugänglichen zahlreichen amtlichen Muster Empfehlungen und Beschlüsse zur Berufsbildung auf neuestem Stand.Vorteile auf einen Blick wissenschaftlich fundiert praxisbewährt mit amtlichen Mustern Zur NeuauflageIn der Kommentierung werden die Änderungen durch das Gesetz zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen Bildung (BBiMoG) berücksichtigt insbesondere die Einführung der Mindestauszubildendenvergütung die Neufassung zur Stärkung der Teilzeitausbildung die Anrechnung von Berufsschulzeiten auf die Ausbildungszeit die Änderungen im Prüfungswesen die Einführung neuer Fortbildungsstufen mit neuen Bezeichnungen ZielgruppeFür Gerichte und Rechtsanwälte sowie für Berufsbildung zuständige Stellen (z.B. Industrie- und Handelskammern Handwerks- Landwirtschafts- Rechtsanwaltskammern) Arbeitsverwaltung (Agenturen für Arbeit) Ausbilder in Betrieben Unternehmen der Privatwirtschaft und Verantwortliche im öffentlichen Dienst

Preis: 99.00 € | Versand*: 0.00 €

Was regelt das Berufsbildungsgesetz?

Das Berufsbildungsgesetz regelt die duale Berufsausbildung in Deutschland. Es legt unter anderem die Rahmenbedingungen für die Aus...

Das Berufsbildungsgesetz regelt die duale Berufsausbildung in Deutschland. Es legt unter anderem die Rahmenbedingungen für die Ausbildung, wie die Dauer, die Inhalte und die Prüfungen fest. Zudem regelt es die Rechte und Pflichten der Auszubildenden und der Ausbildungsbetriebe.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wer erlässt das Berufsbildungsgesetz?

Das Berufsbildungsgesetz (BBiG) wird in Deutschland vom Deutschen Bundestag erlassen. Es regelt die berufliche Bildung in Deutschl...

Das Berufsbildungsgesetz (BBiG) wird in Deutschland vom Deutschen Bundestag erlassen. Es regelt die berufliche Bildung in Deutschland und legt unter anderem die Rahmenbedingungen für die Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen fest. Das BBiG wurde erstmals im Jahr 1969 verabschiedet und wurde seitdem mehrmals novelliert, um den sich verändernden Anforderungen an die berufliche Bildung gerecht zu werden. Es ist ein zentrales Gesetz im Bereich der beruflichen Bildung und legt die Rechte und Pflichten von Auszubildenden und Ausbildenden fest.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Bundesregierung Parlament Gesetzgeber Bundestag Ministerium Regierung Bundesrat Berufsbildung Ausbildung Gesetzgebung

Wann gilt das Berufsbildungsgesetz?

Das Berufsbildungsgesetz gilt in Deutschland und regelt die berufliche Aus- und Weiterbildung. Es trat erstmals am 1. April 1969 i...

Das Berufsbildungsgesetz gilt in Deutschland und regelt die berufliche Aus- und Weiterbildung. Es trat erstmals am 1. April 1969 in Kraft und wurde seitdem mehrfach novelliert. Das Gesetz legt unter anderem die Rahmenbedingungen für die Ausbildung von Auszubildenden in dualen Ausbildungsgängen fest. Es regelt auch die Rechte und Pflichten der Auszubildenden sowie der Ausbildungsbetriebe. Das Berufsbildungsgesetz ist somit eine wichtige Grundlage für die berufliche Bildung in Deutschland.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Ausbildung Regelungen Betrieb Berufsschule Lehrlinge Gesetz Anerkennung Ausbilder Prüfungen Vollzeitschulpflicht

Was versteht man unter Berufsbildungsgesetz?

Was versteht man unter Berufsbildungsgesetz? Das Berufsbildungsgesetz (BBiG) ist ein deutsches Gesetz, das die berufliche Ausbildu...

Was versteht man unter Berufsbildungsgesetz? Das Berufsbildungsgesetz (BBiG) ist ein deutsches Gesetz, das die berufliche Ausbildung regelt. Es legt unter anderem die Rahmenbedingungen für die Ausbildung von Auszubildenden in Betrieben fest, wie z.B. die Mindestdauer der Ausbildung, die Inhalte des Ausbildungsvertrags und die Prüfungsmodalitäten. Das BBiG soll sicherstellen, dass die Auszubildenden eine qualitativ hochwertige Ausbildung erhalten und ihre beruflichen Fähigkeiten und Kenntnisse entsprechend den Anforderungen des Arbeitsmarktes entwickeln können. Zudem regelt das Gesetz die Rechte und Pflichten von Auszubildenden und Ausbildern während der Ausbildungszeit.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Ausbildungsgesetz Regelungen Berufsausbildung Ausbildungsordnung Ausbildungsbetrieb Auszubildende Berufsschule Prüfungen Ausbildungsvertrag Umschulung

Berufsbildungsgesetz - Bbig 2023 - Ronny Studier  Kartoniert (TB)
Berufsbildungsgesetz - Bbig 2023 - Ronny Studier Kartoniert (TB)

Berufsbildungsgesetz - BBiG 2023 - Bundesrecht - Bundesrepublik Deutschland

Preis: 7.99 € | Versand*: 0.00 €
Berufsbildungsgesetz - Bbig 2024 - Ronny Studier  Kartoniert (TB)
Berufsbildungsgesetz - Bbig 2024 - Ronny Studier Kartoniert (TB)

Berufsbildungsgesetz - BBiG 2024 - Bundesrecht - Bundesrepublik Deutschland - Deutsche Gesetze 2024

Preis: 9.99 € | Versand*: 0.00 €
Bbig Berufsbildungsgesetz - Thomas Lakies  Annette Malottke  Gebunden
Bbig Berufsbildungsgesetz - Thomas Lakies Annette Malottke Gebunden

BBiG 2020 - Das ist neu:Anfang 2020 ist die grundlegende Reform des Berufsbildungsgesetzes in Kraft getreten. Ziel der Änderungen ist es die berufl iche Bildung und Ausbildung in Deutschland zu stärken. Die neuen Regelungen sollen das gewährleisten:- Mindestvergütung für Auszubildende - Stärken der Teilzeitberufsausbildungen - Einführung neuer Berufsabschlüsse (»Geprüfter Berufsspezialist« »Bachelor Professional« »Master Professional«) - »Höherqualifi zierende« Berufsbildung durch Fortbildung auf StudiumNiveau - berufliche und akademische Bildung sind gleichwertig- Erhöhung der Flexibilität für die zuständigen Stellen beim Einsatz von Prüfern und Prüferinnen im Rahmen der Abschlussprüfung.- Auszubildende können bei erfolgreichem Abschluss einer zweijährigen Berufsausbildung vom ersten Teil der Abschlussprüfung eines darauf aufbauenden drei- oder dreieinhalbjährigen Ausbildungsberufs befreit werden.Schwerpunkte der Kommentierung: - Abschluss und Inhalt des Berufsausbildungsvertrages - Beteiligung der betrieblichen Interessenvertretungen - Bewerberauswahl und Datenschutzrecht- Rechte und Pfl ichten der Ausbildenden und Auszubildenden- Rechtstellung von Praktikanten einschließlich Mindestlohn- Überwachung der Berufsausbildung durch die zuständigen Kammern- Zulassung zur Abschlussprüfung und Kontrolle von PrüfungsentscheidungenDie erweiterte Neuaufl age berücksichtigt alle gesetzlichen Änderungen und die aktuelle Rechtsprechung bis Mai 2020.Autor und Autorin:Thomas Lakies ist Richter am Arbeitsgericht in Berlin und Autor zahlreicher Fachbücher zum Arbeitsrecht. Im Bund-Verlag hat er unter anderem die Basiskommentare zum »Mindestlohngesetz« und zum »Jugendarbeitsschutzgesetz« veröffentlicht.Annette Malottke ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht in Koblenz. Sie ist Autorin mehrerer Fachbücher zur »Ausbildung«.

Preis: 89.90 € | Versand*: 0.00 €
Berufsbildungsgesetz Bbig 2022 - Ronny Studier  Kartoniert (TB)
Berufsbildungsgesetz Bbig 2022 - Ronny Studier Kartoniert (TB)

Berufsbildungsgesetz - BBiG - Bundesrecht - Bundesrepublik Deutschland

Preis: 6.99 € | Versand*: 0.00 €

In welchem Fall gilt das Berufsbildungsgesetz?

Das Berufsbildungsgesetz gilt in Deutschland für alle Betriebe, die Ausbildungsplätze anbieten. Es regelt die Rahmenbedingungen fü...

Das Berufsbildungsgesetz gilt in Deutschland für alle Betriebe, die Ausbildungsplätze anbieten. Es regelt die Rahmenbedingungen für die berufliche Ausbildung, wie zum Beispiel die Dauer der Ausbildung, die Inhalte des Ausbildungsvertrags und die Prüfungen am Ende der Ausbildung. Das Gesetz gilt für alle Auszubildenden in anerkannten Ausbildungsberufen, unabhhängig von der Branche oder dem Unternehmen. Es soll sicherstellen, dass die Auszubildenden eine qualitativ hochwertige Ausbildung erhalten und ihre Rechte geschützt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Ausbildung Betrieb Lehrling Gesetz Regelungen Berufsschule Abschlussprüfung Ausbilder Voraussetzungen Berufsausbildung

Steht das Berufsbildungsgesetz über dem Pflegeberufegesetz?

Nein, das Berufsbildungsgesetz steht nicht über dem Pflegeberufegesetz. Das Berufsbildungsgesetz regelt die allgemeine berufliche...

Nein, das Berufsbildungsgesetz steht nicht über dem Pflegeberufegesetz. Das Berufsbildungsgesetz regelt die allgemeine berufliche Bildung in Deutschland, während das Pflegeberufegesetz spezifische Regelungen für den Pflegeberuf enthält. Beide Gesetze haben unterschiedliche Anwendungsbereiche und gelten unabhängig voneinander.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wann trat das Berufsbildungsgesetz in Kraft?

Wann trat das Berufsbildungsgesetz in Kraft? Das Berufsbildungsgesetz wurde in Deutschland am 1. April 1969 eingeführt. Es regelt...

Wann trat das Berufsbildungsgesetz in Kraft? Das Berufsbildungsgesetz wurde in Deutschland am 1. April 1969 eingeführt. Es regelt die berufliche Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen und dient dazu, die Qualität der Ausbildung sicherzustellen. Das Gesetz legt unter anderem die Rechte und Pflichten von Auszubildenden und Ausbildenden fest und regelt die Zuständigkeiten der verschiedenen Akteure im Bereich der beruflichen Bildung. Seit seiner Einführung wurde das Berufsbildungsgesetz mehrfach novelliert, um es an aktuelle Entwicklungen und Anforderungen anzupassen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Datum Gesetz Berufsbildung Inkrafttreten Ausbildung Regelung Bundesrepublik Deutschland Bildung Gesetzgebung

Welche Aufgaben haben die Handwerkskammern nach dem Berufsbildungsgesetz?

Die Handwerkskammern haben gemäß dem Berufsbildungsgesetz verschiedene Aufgaben. Dazu gehören unter anderem die Organisation und D...

Die Handwerkskammern haben gemäß dem Berufsbildungsgesetz verschiedene Aufgaben. Dazu gehören unter anderem die Organisation und Durchführung von Prüfungen für Auszubildende in handwerklichen Berufen. Sie überwachen die Einhaltung der Ausbildungsordnungen und unterstützen Betriebe bei der Ausbildung von Fachkräften. Zudem beraten sie Auszubildende und Betriebe in allen Fragen der beruflichen Bildung. Darüber hinaus vertreten die Handwerkskammern die Interessen des Handwerks gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Prüfungen Zulassung Qualitätssicherung Beratung Lobbying Standards Zertifizierung Qualifikation Innovation

Bbig  Berufsbildungsgesetz  Kommentar - Martina Benecke  Carmen Silvia Hergenröder  Leinen
Bbig Berufsbildungsgesetz Kommentar - Martina Benecke Carmen Silvia Hergenröder Leinen

Zum WerkDer Kommentar erläutert praxisnah und aktuell das Recht der Berufsausbildung sowie der Fortbildung und Umschulung.Schwerpunkte sind u.a.: Berufsausbildungsvertrag Kündigungsschutz für Auszubildende Berechtigung zum Einstellen und Ausbilden Berufsbildung im öffentlichen Dienst und Wirtschaftszweigen Im Anhang abgedruckt sind zudem die Ausbilder-Eignungsverordnung und die Musterprüfungsordnung.Zur NeuauflageDie 2. Auflage berücksichtigt das zum 1.1.2020 in Kraft getretene Gesetz zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen Bildung. Ausbildungsordnungen regeln künftig ob und inwieweit eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem anderen Ausbildungsberuf derselben oder einer ähnlichen Fachrichtung auf die in der Ausbildungsordnung geregelte Ausbildung angerechnet werden kann ( 5 BBiG neu). Die Teilzeitausbildung wird in einem neuen 7a BBiG neu inhaltlich erweitert und gestärkt. Es wird in dem geänderten und erweiterten 17 BBiG neu eine Mindestausbildungsvergütung geregelt. Zahlreiche andere Normen sind gleichfalls geändert. Das Werk berücksichtigt darüber hinaus die aktuelle Rechtsprechung und das neueste Schrifttum.Vorteile auf einen Blick praxisgerecht ausgerichtet auf die Zielgruppe der Ausbilder und deren Aufsicht berücksichtigt die neueste Rechtslage ZielgruppeFür Berufsbildung zuständige Stellen (z. B. Industrie- und Handelskammern Handwerks- Landwirtschafts- Rechtsanwaltskammern) Arbeitsverwaltung (Arbeitsämter) Ausbilder in Betrieben Unternehmen im öffentlichen Dienst und Rechtsanwälte.

Preis: 85.00 € | Versand*: 0.00 €
Die Prüfung Der Betriebswirte Nach Dem Berufsbildungsgesetz - Georg Bundle  Yvonne Ernst  Kartoniert (TB)
Die Prüfung Der Betriebswirte Nach Dem Berufsbildungsgesetz - Georg Bundle Yvonne Ernst Kartoniert (TB)

Mit dieser Neuerscheinung bereiten sich Fachwirte (m/w/d) die eine Weiterbildung zum Betriebswirt nach dem Berufsbildungsgesetz (VO 2020) absolvieren umfassend gezielt und effektiv auf ihre IHK-Prüfung vor. Das Buch ermöglicht es ihnen den kompletten Prüfungsstoff aller fünf Handlungsbereiche systematisch zu wiederholen das Bearbeiten von klausurtypischen Aufgaben zu üben und ihren Wissensstand selbstständig zu überprüfen. Die Gliederung entspricht exakt dem Rahmenplan des DIHK bzw. der bundeseinheitlichen Prüfungsordnung. Inhaltsverzeichnis: - Unternehmensspezifische Strategiefelder erkennen und ausgestalten.- Normenbestimmte und finanzwirtschaftliche Rahmenbedingungen im Hinblick auf die Unternehmensstrategie bewerten.- Nationale und internationale Leistungsprozesse organisieren.- Unternehmensorganisation zur Sicherstellung der Leistungs- und Unternehmensprozesse unter Berücksichtigung der strategischen Vorgaben gestalten.- Planung Steuerung und Überwachung von Unternehmensprozessen wahrnehmen.- Musterklausuren mit Lösungen.- Tipps zur Prüfungsvorbereitung und zur Projektarbeit.

Preis: 84.00 € | Versand*: 0.00 €
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Krise des dualen Systems der Berufsausbildung in der Bundesrepublik Deutschland ist seit Ende der neunziger Jahre immer weiter in den Mittelpunkt der Problemlage des deutschen Bildungssystems gerückt. Ausschlaggebend für die aktuellen Debatten und Reformvorschläge rund um das Ausbildungssystem, sind der Abbau von Ausbildungskapazitäten seit Beginn der 90er Jahre sowie die Tatsache, dass das Berufsbildungsgesetz ohne grundlegende Änderungen seit 1969 besteht. Obwohl der Staat interveniert um das duale System zu stabilisieren, gelingt es nicht die gravierenden Probleme zu lösen, vor denen das deutsche Ausbildungssystem steht. Dabei befinden sich die angesprochenen Probleme nicht in einer bestimmten Sektion, sondern scheinen ein Netz aus kritischen Aspekten zu bilden, welches das duale System umschließt. Insofern verwundert es nicht, dass immer wieder die Frage nach der Tragbarkeit des deutschen Ausbildungssystems an sich gestellt wird.
Diese Hausarbeit soll die Problematik, in der sich das duale System der Berufsausbildung in der Bundesrepublik Deutschland momentan befindet, erläutern. Dabei werden zunächst die Krisensymptome, Ursachen und Krisenauswirkungen beschrieben. Die Arbeit bezieht sich bei dieser Beschreibung vor allem auf die Untersuchung zur Modernisierung des dualen Systems durch Prof. Dr. Dieter Euler, Universität Erlangen-Nürnberg, welche 1998 durch die Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung veröffentlicht wurde, sowie auf das am 8. Oktober 2003 - auf dem BBiG-Fachkongress des DGB, Berlin - gehaltene Referat von Wolf-Dietrich Greinert, der das deutsche System der Berufsausbildung kritisch hinterfragt. Zuletzt sollen die aktuellen Reaktionen und Reformvorschläge - und damit vor allem die aktuelle Reform des Berufsbildungsgesetzes - vorgestellt werden. (Diez, Stéphane)
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Krise des dualen Systems der Berufsausbildung in der Bundesrepublik Deutschland ist seit Ende der neunziger Jahre immer weiter in den Mittelpunkt der Problemlage des deutschen Bildungssystems gerückt. Ausschlaggebend für die aktuellen Debatten und Reformvorschläge rund um das Ausbildungssystem, sind der Abbau von Ausbildungskapazitäten seit Beginn der 90er Jahre sowie die Tatsache, dass das Berufsbildungsgesetz ohne grundlegende Änderungen seit 1969 besteht. Obwohl der Staat interveniert um das duale System zu stabilisieren, gelingt es nicht die gravierenden Probleme zu lösen, vor denen das deutsche Ausbildungssystem steht. Dabei befinden sich die angesprochenen Probleme nicht in einer bestimmten Sektion, sondern scheinen ein Netz aus kritischen Aspekten zu bilden, welches das duale System umschließt. Insofern verwundert es nicht, dass immer wieder die Frage nach der Tragbarkeit des deutschen Ausbildungssystems an sich gestellt wird. Diese Hausarbeit soll die Problematik, in der sich das duale System der Berufsausbildung in der Bundesrepublik Deutschland momentan befindet, erläutern. Dabei werden zunächst die Krisensymptome, Ursachen und Krisenauswirkungen beschrieben. Die Arbeit bezieht sich bei dieser Beschreibung vor allem auf die Untersuchung zur Modernisierung des dualen Systems durch Prof. Dr. Dieter Euler, Universität Erlangen-Nürnberg, welche 1998 durch die Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung veröffentlicht wurde, sowie auf das am 8. Oktober 2003 - auf dem BBiG-Fachkongress des DGB, Berlin - gehaltene Referat von Wolf-Dietrich Greinert, der das deutsche System der Berufsausbildung kritisch hinterfragt. Zuletzt sollen die aktuellen Reaktionen und Reformvorschläge - und damit vor allem die aktuelle Reform des Berufsbildungsgesetzes - vorgestellt werden. (Diez, Stéphane)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Krise des dualen Systems der Berufsausbildung in der Bundesrepublik Deutschland ist seit Ende der neunziger Jahre immer weiter in den Mittelpunkt der Problemlage des deutschen Bildungssystems gerückt. Ausschlaggebend für die aktuellen Debatten und Reformvorschläge rund um das Ausbildungssystem, sind der Abbau von Ausbildungskapazitäten seit Beginn der 90er Jahre sowie die Tatsache, dass das Berufsbildungsgesetz ohne grundlegende Änderungen seit 1969 besteht. Obwohl der Staat interveniert um das duale System zu stabilisieren, gelingt es nicht die gravierenden Probleme zu lösen, vor denen das deutsche Ausbildungssystem steht. Dabei befinden sich die angesprochenen Probleme nicht in einer bestimmten Sektion, sondern scheinen ein Netz aus kritischen Aspekten zu bilden, welches das duale System umschließt. Insofern verwundert es nicht, dass immer wieder die Frage nach der Tragbarkeit des deutschen Ausbildungssystems an sich gestellt wird. Diese Hausarbeit soll die Problematik, in der sich das duale System der Berufsausbildung in der Bundesrepublik Deutschland momentan befindet, erläutern. Dabei werden zunächst die Krisensymptome, Ursachen und Krisenauswirkungen beschrieben. Die Arbeit bezieht sich bei dieser Beschreibung vor allem auf die Untersuchung zur Modernisierung des dualen Systems durch Prof. Dr. Dieter Euler, Universität Erlangen-Nürnberg, welche 1998 durch die Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung veröffentlicht wurde, sowie auf das am 8. Oktober 2003 - auf dem BBiG-Fachkongress des DGB, Berlin - gehaltene Referat von Wolf-Dietrich Greinert, der das deutsche System der Berufsausbildung kritisch hinterfragt. Zuletzt sollen die aktuellen Reaktionen und Reformvorschläge - und damit vor allem die aktuelle Reform des Berufsbildungsgesetzes - vorgestellt werden. , Krisensymptome, Ursachen, aktuelle Reformen , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 4. Auflage, Erscheinungsjahr: 20070814, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Diez, Stéphane, Auflage: 07004, Auflage/Ausgabe: 4. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 48, Fachschema: Berufsausbildung~Duales System (Ausbildung)~Lehre (Berufsausbildung), Warengruppe: HC/Erziehung/Bildung/Unterricht, Fachkategorie: Lehrerausbildung, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 4, Gewicht: 84, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783638414869, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €

Was ist ein Verstoß gegen das Berufsbildungsgesetz 2020?

Ein Verstoß gegen das Berufsbildungsgesetz 2020 kann verschiedene Formen annehmen, wie zum Beispiel die Nicht-Einhaltung der vorge...

Ein Verstoß gegen das Berufsbildungsgesetz 2020 kann verschiedene Formen annehmen, wie zum Beispiel die Nicht-Einhaltung der vorgeschriebenen Ausbildungszeit oder -inhalte, die Nichteinhaltung der gesetzlichen Mindestvergütung oder die Vernachlässigung der Fürsorgepflicht des Ausbildungsbetriebs gegenüber dem Auszubildenden. Weitere Verstöße können beispielsweise die Missachtung der Mitbestimmungsrechte der Auszubildenden oder die Nichtgewährung von Urlaub oder Freistellung für Berufsschulbesuche sein.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was regelt das Berufsbildungsgesetz im Rahmen der Ausbildung?

Das Berufsbildungsgesetz regelt die Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen in Deutschland. Es legt die Mindestanforderungen...

Das Berufsbildungsgesetz regelt die Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen in Deutschland. Es legt die Mindestanforderungen an die Ausbildungsinhalte, -dauer und -qualität fest. Zudem regelt es die Rechte und Pflichten von Auszubildenden und Ausbildenden während der Ausbildung. Das Gesetz schützt die Auszubildenden vor Ausbeutung und sichert ihre Ausbildungsqualität. Es regelt auch die Prüfungen am Ende der Ausbildung und die Anerkennung des Ausbildungsabschlusses.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Ausbildung Regelt Berufsbildungsgesetz Rahmen Pflichten Rechte Prüfungen Betrieb Ausbilder Vergütung

Auf welchen der folgenden Fälle ist das Berufsbildungsgesetz anzuwenden?

Auf welchen der folgenden Fälle ist das Berufsbildungsgesetz anzuwenden? Das Berufsbildungsgesetz regelt die berufliche Bildung in...

Auf welchen der folgenden Fälle ist das Berufsbildungsgesetz anzuwenden? Das Berufsbildungsgesetz regelt die berufliche Bildung in anerkannten Ausbildungsberufen und schulischen Ausbildungen. Es gilt für Betriebe, die Auszubildende beschäftigen und für Auszubildende, unabhängig von ihrem Alter. Zudem regelt das Berufsbildungsgesetz die Ausbildungsinhalte, -dauer und -bedingungen sowie die Prüfungen am Ende der Ausbildung. Es ist also anzuwenden, wenn es um die rechtlichen Rahmenbedingungen der beruflichen Ausbildung in Deutschland geht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Ausbildung Qualifizierung Berufliche Praxis Dualer Bildungsansatz Berufliche Kompetenz Fähigkeiten Kenntnisse Persönlichkeitsentwicklung Berufliche Verankerung

Warum gilt das Berufsbildungsgesetz nicht bei einer Ausbildung zum Flugzeugführer?

Das Berufsbildungsgesetz (BBiG) regelt die Berufsausbildung in Deutschland für anerkannte Ausbildungsberufe. Da der Beruf des Flug...

Das Berufsbildungsgesetz (BBiG) regelt die Berufsausbildung in Deutschland für anerkannte Ausbildungsberufe. Da der Beruf des Flugzeugführers jedoch nicht als anerkannter Ausbildungsberuf im Sinne des BBiG gilt, findet das Gesetz in diesem Fall keine Anwendung. Stattdessen unterliegt die Ausbildung zum Flugzeugführer anderen rechtlichen Bestimmungen und Vorschriften, die speziell für diesen Berufszweig gelten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.